Spirit-Welten

Das Hilfswerk Kiptere

Kiptere.ch wurde im Januar 2008 in der Schweiz gegründet und arbeitet in einem ländlichen Gebiet um das Dorf Kiptere im Distrikt Kericho in Kenia. Das Ziel von Kiptere ist es, zusammen mit den Bauern im Dorf, Probleme und Auswirkungen von Armut anzugehen und gemeinsam den Lebensstandard von Bauernfamilien zu verbessern. Die Hilfe zur Selbsthilfe steht im Vordergrund, aus der Überzeugung, dass nur so längerfristig eine Veränderung erzielt werden kann. Das Team in der Schweiz engagiert sich seit der Gründung freiwillig. In Kenia sind es zwischen 15 bis 17 Mitarbeiter und immer wieder Freiwillige aus der Schweiz, die das Team in Kiptere unterstützen. Der Artworkshop ist bei Kiptere.ch in Kenia die Werkstatt für viele verschiedene schöne Dinge, die zum Verkauf angeboten werden. Während aus dem kleinen Transistorradio afrikanische Rhythmen erklingen, arbeiten die Mitarbeiter mal plaudernd und lachend, dann wieder ganz still von Montag bis Freitag im Artworkshop. Mit viel Geschick stellen die Männer und Frauen Halsketten, Armbänder und Ohrringe in den verschiedensten Farben und Formen, hauptsächlich aus kleinen, bunten Glasperlen her. Zwei der MitarbeiterInnen gehen zusätzlich mehrmals wöchentlich auf die umliegenden Märkte, um die Produkte zu verkaufen.

Doch nicht nur für die heimische Bevölkerung werden diese Kunstwerke gefertigt, sondern diese werden auch in die Schweiz verschickt. So kann man eine schöne Auswahl an Geschenkartikeln für sich selbst oder Freunde und Familie jederzeit über das Internet erwerben.

Für Abwechslung in der Produktion sorgen seit einigen Jahren die Aufträge für Weihnachtskarten. Je nach Grösse der Bestellungen werden ab Mitte Juli die Glasperlen zur Seite geschoben und die Produktion der Karten wird in Angriff genommen. Dann werden Papier, Stoff und auch Bananenblätter zugeschnitten, gemalt und geklebt. Während weiterhin afrikanische Musik den Raum erfüllt, draussen die Regenzeit so langsam dem Ende entgegengeht und der Sommer ins Westliche Rift Valley kommt, entstehen Karten mit weihnachtlichen Sujets, die eine fröhliche Weihnacht verkünden.

Das Hilfswerk Kiptere

  • Dokumentation Kiptere
    <p style="text-align:justify;">Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Projekt interessieren. Kiptere.ch wurde im Januar 2008 in der Schweiz gegründet. Wir arbeiten in einem ländlichen Gebiet in Kenia. Unser Ziel ist es, zusammen mit den Bauern im Dorf, Probleme und Auswirkungen von Armut anzugehen und gemeinsam den Lebensstandard von Bauernfamilien zu verbessern. Bei uns steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund, weil wir überzeugt sind, dass wir nur so längerfristig eine Veränderung erzielen können. Unterstützung kann uns auf viele Arten zufliessen!</p> <ul> <li> <div style="text-align:justify;">werden Sie Gönner und unterstützen Sie unseren Verein mit dem regulären Mitgliederbeitrag von CHF 50.00 pro Jahr</div> </li> <li> <div style="text-align:justify;">unterstützen Sie direkt ein Projekt über <a style="background-color:transparent;text-decoration:none;" href="https://esoterik-punkt.ch/600-wunschlos-gluecklich" target="_blank">"OnlineShop Wunschlos glücklich?"</a></div> </li> <li> <div style="text-align:justify;">kaufen Sie handgemachte Karten über <a style="background-color:transparent;text-decoration:none;" href="https://esoterik-punkt.ch/586-karten" target="_blank">"OnlineShop Karten"</a></div> </li> <li> <div style="text-align:justify;">verschenken Sie Schönes und Nützliches über <a style="background-color:transparent;text-decoration:none;" href="https://esoterik-punkt.ch/590-schoenes-nuetzliches" target="_blank">"OnlineShop Schönes &amp; Nützliches"</a></div> </li> <li> <div style="text-align:justify;">für Kinder gibt es schöne handgemachte Tierfiguren über <a style="background-color:transparent;text-decoration:none;" href="https://esoterik-punkt.ch/591-tiere-aus-holz-und-stein" target="_blank">"OnlineShop Tiere aus Holz und Stein"</a></div> </li> <li> <div style="text-align:justify;">verschenken oder tragen Sie schönen handgefertigten Schmuck aus Holz und Hämatit über <a style="background-color:transparent;text-decoration:none;" href="https://esoterik-punkt.ch/592-schmuck" target="_blank">"OnlineShop Schmuck"</a></div> </li> </ul>
  • Gönner werden
    <p style="text-align:justify;">Als Gönner/in unterstützten Sie unseren Verein mit dem regulären Mitgliederbeitrag von CHF 50.00 pro Jahr. Dieser Betrag fliesst direkt in unsere Projekte nach Kenia und hilft uns, unsere Projekte in Kiptere zu unterstützen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Mithilfe. Ihre Unterstützung gibt uns Kraft und Motivation, weiter zu machen und zu wissen, dass wir gemeinsam etwas Grossartiges bewegen können.</p> <p style="text-align:justify;">Als Gönner/in - erhalten Sie unseren Jahresbericht - senden wir Ihnen zweimal jährlich unseren Newsletter mit aktuellen Informationen zu den Projekten - erhalten Sie Anfang Jahr eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung.</p> <p style="text-align:justify;">Alle Beträge über 20CHF können bei den Steuern angegeben werden. Die Email-Rechnung gilt als Spendenbescheinigung. Im Januar des nächsten Jahres wirst Du auch eine Bescheinigung per Post erhalten.</p> <p></p>
  • Spenden
    <p>Jeder Franken hilft, unsere Arbeit fortzusetzen und die Menschen in Kiptere zu unterstützen. 100% Ihrer Spende fliessen direkt in die Projekte nach Kenia. Wir arbeiten in der Schweiz auf freiwilliger unentgeltlicher Basis.</p> <p>Alle Beträge über 20 CHF können bei den Steuern angegeben werden. Die Email-Rechnung gilt als Spendenbescheinigung. Im Januar des Folge Jahres werden Sie eine Spendebescheinigung per Post erhalten.</p> <table> <tbody> <tr> <td>Bank:</td> <td>PostFinance, Engehaldenstrasse 37, CH-3030 Bern</td> </tr> <tr> <td>Empfänger:</td> <td>Kiptere, Sonnenhaldenstrasse 23, CH-8494 Bauma</td> </tr> <tr> <td>IBAN:</td> <td><span style="float:none;background-color:transparent;color:#000000;font-family:Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;font-size:11px;font-style:normal;font-variant:normal;font-weight:400;letter-spacing:normal;text-align:left;text-decoration:none;text-indent:0px;text-transform:none;white-space:normal;word-spacing:0px;">CH21 0900 0000 8579 5012 1</span><b></b><i></i><span style="text-decoration:underline;"></span><sub></sub><sup></sup><span style="text-decoration:line-through;"></span></td> </tr> <tr> <td>Swift/Bic:</td> <td><span style="float:none;background-color:transparent;color:#000000;font-family:Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;font-size:11px;font-style:normal;font-variant:normal;font-weight:400;letter-spacing:normal;text-align:left;text-decoration:none;text-indent:0px;text-transform:none;white-space:normal;word-spacing:0px;">POFICHBE </span><b></b><i></i><span style="text-decoration:underline;"></span><sub></sub><sup></sup><span style="text-decoration:line-through;"></span></td> </tr> <tr> <td>Clearing-Nr.<i></i><span style="text-decoration:underline;"></span><sub></sub><sup></sup><span style="text-decoration:line-through;"></span></td> <td>9000</td> </tr> <tr> <td>Konto-Nr.</td> <td>85-795012-1</td> </tr> <tr> <td>Zahlungszweck:</td> <td>Gönner</td> </tr> </tbody> </table> <p></p>
  • Selber Aktiv werden
    <p style="text-align:justify;"><b>Möchten Sie aktiv werden und mithelfen?<br /></b>Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, etwas zum Positiven zu verändern und einen Teil beizutragen. Unsere aufgelisteten Punkte sind Ideen, wie Sie sich engagieren können. Jeder Franken zählt und ermöglicht uns, zu helfen. Sehr gerne stellen wir Ihnen auch Flyer über unsere Projekte zur Verfügung. <br /> <b>Danke für Ihren Einsatz für die Familien in Kenia!</b> <br /><br /><br /> <b>Helfen durch weitererzählen</b><br />Am einfachsten ist es, Positives über unsere Projekte weiter zu erzählen, zum Beispiel im eigenen Familien- und Freundeskreis. Ermuntern Sie die Personen, dasselbe wie Sie zu tun und unser Hilfswerk zu unterstützen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, auf Facebook unsere Posts zu teilen oder zu liken. So tragen Sie dazu bei, unseren Helfer-/Spenderkreis stetig zu erweitern. <br /><br /><br /><b>Glückwünsche an Freunde, Geschäftspartner oder Verwandte</b><br />Senden Sie eine Karte aus unserem Artworkshop und unterstützen Sie Kiptere.ch gleich zwei Mal. Der Erlös aus der Karte kommt direkt nach Kenia und hilft eines unserer Projekte weiterzuentwickeln. Gleichzeitig helfen Sie, indem Sie ihre Freunde auf uns aufmerksam machen!<b></b><i></i><span style="text-decoration:underline;"></span><sub></sub><sup></sup><span style="text-decoration:line-through;"></span></p> <p style="text-align:justify;"><b>Spendensammlung am runden Gebrutstag, zum Jubiläum oder einer Party<br /></b>Sie feiern einen runden Geburtstag, ein (Dienst-)Jubiläum oder ein Fest und möchten keine Geschenke? Schreiben Sie bereits in der Einladung, dass Sie keine Geschenke wünschen, jedoch für einen guten Zweck sammeln. Stellen Sie eine Sammelbox zusammen mit Flyern von uns auf. Blumen als Geschenke sind innert kurzer Zeit verwelkt und vergessen. Mit einer Sammlung für einen guten Zweck können Sie nachhaltig etwas verändern. Eine Spende wirkt je nach Einsatzort über Monate und Jahre oder kann manchmal ein ganzes Menschenleben verändern!<br /><br /><br /><b>Schüler-Einsatz zu Gunsten der Kinder in Kenia</b><br />Niemand zu klein, ein Spender zu sein. Liebe Kinder und Jugendliche, plant gemeinsam mit eurer Klasse einen Einsatz oder eine Projektarbeit zu Gunsten unseres Hilfswerks. Wir unterstützen euch dabei. Tut euch zusammen und bietet in eurer Gemeinde kleine Arbeiten an. Das kann z.B. Rasen mähen, Auto waschen oder den Hund Gassi führen sein. Oder Ihr backt gemeinsam Kuchen und verkauft ihn an eurem freien Nachmittag im Dorf. Kaum ein Erwachsener kann dabei widerstehen. Und schon trudeln ein paar Franken ein, worauf ihr richtig stolz sein könnt! Wir haben auch ein Glücksrad, das wir euch gerne zur Verfügung stellen. Mit CHF 5.00 Einsatz erhält man einen Preis und unterstützt dabei auch unser Projekt. <br /><br /> <br /><b>Im Freundeskreis auf ein letztes Bier verzichten und das eingesparte Geld sammeln</b><br />Nur auf 1 Getränk verzichten, das heisst CHF 5.00 einsparen und spenden. Ein Verzicht, der nicht allzu schwer fallen wird und trotzdem sehr viel in Kenia bewegen kann… <b></b><i></i><span style="text-decoration:underline;"></span><sub></sub><sup></sup><span style="text-decoration:line-through;"></span></p>
  • Altes weitergeben
    <p><b>Unbenutze Kleider im Schrank? Alte Hadys oder Laptops?<br /></b>Falls jemand alte Kleider, Handys oder einen alten Laptop zu Hause hat, sind wir in Kiptere immer sehr froh. Diese Sachen brauchen wir entweder für unsere tägliche Arbeit oder verkaufen sie günstig. Wir verschenken Kleider nicht grundsätzlich, da dies eher kontraproduktiv ist. Viele erwarten, dass die reichen Weissen möglichst vieles kostenlos abgeben. Wir möchten ihnen jedoch vermitteln, dass in Europa nicht alle reich sind und wir auch hart für unser Geld arbeiten müssen. Die Einnahmen von Kleidern etc. brauchen wir für unsere Projekte. <br /><br /><b>Alte Fussballbälle oder Sportbälle</b><br />Sind Sie in einem Sportclub und dort gibt es alte Bälle oder Outfits, die sie nicht mehr brauchen? In Kenia können wir diese meist noch lange brauchen. Wir sind um jede Unterstützung dankbar.</p> <p><b>Ist es Zeit um den Estrich oder Keller zu entrümpeln?<br /></b>Geben Sie sich einen Ruck, entrümpeln Sie mal ordentlich und zögern Sie nicht mehr länger! Dies schafft nicht nur Luft für Neues und befreit Sie von Altlasten, sondern kann auch Sinnvolles in Kenia bewirken. Verkaufen Sie ihre Schallplatten, ihre Bücher, ihr eingestelltes Sofa und den alten Fernseher zu Gunsten von Kiptere.ch an einem Flohmarkt! Von diesen Schnäppchen profitieren dabei sowohl Bedürftige in der Schweiz als auch in Kenia!<b></b><i></i><span style="text-decoration:underline;"></span><sub></sub><sup></sup><span style="text-decoration:line-through;"></span></p>
  • Freiwillige Mitarbeit
    <p style="text-align:justify;"><b>Freiwillige Mitarbeit in der Schweiz<br /></b>Wir freuen uns immer auf tatkräftige Unterstützung hier in der Schweiz. Beispielsweise um Mithilfe bei Weihnachtsmärkten oder beim Organisieren von Events sowie unserem Weihnachtskartenverkauf.<br />Unser Projekt finanzieren wird durch Spendengelder. Da es sehr viele ähnliche Organisationen gibt, ist dies nicht immer einfach. Viele Menschen spenden, wenn sie einen persönlichen Bezug zu einem Projekt haben oder jemanden kennen. Wir sind natürlich über jede Spende dankbar und freuen uns über ein bisschen Werbung.</p> <p style="text-align:justify;"><b>Aktuell gesucht: Freiwilliger Mitarbeiter Fundraising</b><br /> Haben Sie Interesse an einer spannenden Aufgabe und möchten uns helfen, unsere Projekte zu finanzieren. Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir können gerne bei einem gemeinsamen Treffen mögliche Aufgaben besprechen: <a href="http://www.kiptere.ch/" target="_blank">Link direkt zu kiptere.ch </a><br /> <br /><b>Freiwillige Mitarbeit in Kenia</b><br />Möchten Sie unser Projekt direkt in Kenia unterstützen und mit Ihrem freiwilligen Engagement einen wichtigen Beitrag leisten? Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe.<br /><b>Dauer und Aufgaben</b> <br />Die Aufgaben, die von Freiwilligen übernommen werden können, sind sehr breit gestreut. Je nach Interesse und Fähigkeit können dies administrative Arbeiten, tatkräftige Mitarbeit in einem unseren beiden Projekten, die Durchführung von Trainings, Leitung von Sporttrainings für die Kinder, Projektplanungen oder kreative Arbeiten im Artworkshop sein. <br />Die Länge der Freiwilligenarbeit ist frei wählbar, beträgt maximal jedoch ein halbes Jahr. Die Kosten und Aufgaben hängen jedoch sehr stark von der Länge des Einsatzes ab. <br />Eine Freiwilligenarbeit bei Kiptere.ch ist kostenlos. Wir wollen keine Gebühren erheben, sondern sind der Ansicht, dass ein solcher Einsatz für uns, das Team in Kenia und für den Freiwilligen sehr wertvoll sind. Die Kosten für den Aufenthalt müssen jedoch je nach Länge des Aufenthaltes selber bezahlt werden. Da das Leben in Kenia aber sehr einfach ist, sind die Kosten dementsprechend gering (ab 100 USD pro Monat exklusiv der Anreise). <b></b><i></i><span style="text-decoration:underline;"></span><sub></sub><sup></sup><span style="text-decoration:line-through;"></span></p>