Beifuss Hölzer Kräuter

Beifuss Hölzer Kräuter

BER-HS-623
CHF 5.00 
Bruttopreis

20 g

 

Der lateinische Name Artemisia leitet sich von der griechischen Göttin Artemis ab, der Beschützerin wilder Tiere, von Frauen und Kindern. Artemis war kundig in der Kräuterheilkunde, die unter anderem zur Linderung typischer Frauenleiden angewandt wurde. Bei den alten Germanen wurde das Beifusskraut auch Sonnwendgürtel genannt. Sie verwendeten es speziell zum Vertreiben von Geistern und Dämonen, aber auch zum Schützen und Segnen sowie als Begleitung des Überganges eines Verstorbenen in das Jenseits. Geräuchert verbreitet Beifuss den typischen würzigen Duft rauchender Kräuter. Es eignet sich gut für Räuchermischungen.

No reviews