Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab
Fit und schlank VitaJuwel Wasserstab

Fitness VitaJuwel Wasserstab

MAR-1000006212
CHF 90.00 
Bruttopreis

Fitness Bergkristall, roter Jaspis, Magnesit

Gegensätze ziehen sich an – so auch die scheinbar adversativen Eigenschaften der Edelsteine der Fitness Phiole. In der modernen Edelsteintherapie steht der rote Jaspis für Stabilität und Tatkraft, der Magnesit für Gelassenheit und Entspannung. Doch eben diese Verbindung in Kombination mit der Klarheit des Bergkristalls verleiht dem Anwender Vitalität und zugleich innere Gelassenheit. Du wünschst Dir außerdem Unterstützung für einen optimalen Stoffwechsel? In diesem Fall ist neben Bewegung und einer gesunden, ausgewogenen Ernährung nichts hilfreicher, als viel reines und lebendiges Wasser zu trinken.

Länge 34 cm, Durchmesser 5 cm

Lieferung in Geschenkverpackung, ohne abgebildetes Zubehör

 

Fitness VitaJuwel Wasserstab

Die VitaJuwel Edelsteinstäbe werden aus hochwertigem, schadstofffreiem Glas von Meisterhand in einem patentierten Herstellungsverfahren handgefertigt. Gefüllt werden die Glasphiolen ausschliesslich mit fair gehandelten, handverlesenen und sorgfältig gereinigten Edelsteinen. Mit den Glasphiolen von VitaJuwel kann man sich ein Leben lang am Glanz der wertvollen Edelsteine erfreuen und Edelsteinwasser auf hygienische und nachhaltige Weise herstellen.

Zum Herstellen von Edelsteinwasser einfach die Phiole in einen mit Trinkwasser gefüllte Karaffe geben und schon nach etwa 10 – 20 Minuten kann Edelsteinwasser genossen werden. Ein Erlebnis - die einzigartige Qualität und den vorzüglichen Geschmack von Edelsteinwasser, vergleichbar mit frischem, lebendigem Quellwasser.

Für die Reinigung der Phiole sollte lauwarmes Wasser und allenfalls etwas Essigessenz oder Zitronensäure zur Entfernung von Kalkrückständen verwendet werden. Zur Beachtung – die Glasphiole ist nicht spülmaschinenfest und hohe Temperaturunterschiede können zu Spannungsrissen führen.

Edelsteine können direkt ins Wasser oder in dünnes Glas gelegt werden. Glas ist mineralischer Basis und ein hervorragender Leiter. Wasserstäbe und Phiolen haben gegenüber dem direkten Einlegen grosse Vorteile. Viele kleine Steine haben eine grössere Oberflächenwirkung. Das Edelsteinwasser hat garantiert keine Splitter und muss nicht gefiltert werden. Die Steine müssen lediglich z.B. unter fliessendem Wasser entladen resp. an der Sonne oder in einer Bergkristallgruppe wieder aufgeladen werden, eine Reinigung der Steine ist nicht notwendig. Die Edelsteine brauchen lediglich etwas länger bis das Wasser die Informationen aufgenommen hat.